... an Himmelfahrt (26. Mai)
ab Montag, dem 9. Mai
- nächstes Treffen am 2. Mai
... für und mit Geflüchteten
... an jedem Mittwoch
... damit es in unseren Gottesdiensten wieder groovt
... ein Mitsingprojekt für alle
... donnerstags im KIWIE
... jeden Mittwoch im Gemeindezentrum Lindenberg
PFARRER

 


 

Klaus-Peter Suder (Bezirk II)

Kölner Straße 32

42499 Hückeswagen Tel.: 02192 932790

 


 

Reimund Lenth (Bezirk III)

Drosselweg 2

42499 Hückeswagen Tel.: 02192 1013

 

Dr. Anke Mühling (Bergisch-Born)

Raiffeisenstraße 2

42897 Remscheid                              Tel.: 02191 668000

 

 

PRÄDIKANT

 

Friedrich Wilhelm Ruhwedel

Jung-Stilling-Straße 62

42499 Hückeswagen Tel.: 02192-63 01

 

 

KIRCHENMUSIK

 

Informationen zu allen kirchenmusikalischen Angeboten unserer Gemeinde erhalten Sie bei unserer Kirchenmusikerin

Inga Kuhnert

Tel. 02192 - 935451

Mail: musik-in-der-pauluskirche@mail.de

ARBEIT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

 

Zurzeit finden aufgrund der Corona-Pandemie keine Angebote für Kinder und Jugendliche statt.

Informationen bei Torsten Kanitz (Vorsitzender des Jugendausschusses),

Tel: 02192 82456, Mail: torstenkanitz@web.de

Gemeindebüro

 

Gemeindebüro

der ev. Kirchengemeinde Hückeswagen

Dagmar Schleicher / Rebecca Stobbe

Lindenbergstr. 8

42499 Hückeswagen

 

Tel.: 02192-4366 Fax: 02191 - 9681 9706

Mail: hueckeswagen@ekir.de

Kontoverbindung: IBAN: DE17 3405 1350 0034 1006 51

 

ÖFFNUNGSZEITEN DES GEMEINDEBÜROS

 

Montag 14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag geschlossen

Mittwoch 9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag       geschlossen

Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

  

 
ARCHIV

 

Termin nach Absprache über das Gemeindebüro:

Telefon: 02192 4366

Mail:      hueckeswagen@ekir.de

 

DIAKONIESTATION

 

Diakoniestation Hückeswagen

Bahnhofstraße 36

42499 Hückeswagen Tel.: 02192-8599440

 

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.
UNTERSTÜTZUNG FÜR FLÜCHTENDE AUS DER UKRAINE

 

Die Stadt Hückeswagen sucht Wohnraum für Flüchtende aus der Ukraine, die in der nächsten Zeit nach Hückeswagen kommen. Bevorzugt werden möbilierte Wohnungen in Zentrumsnähe gesucht, da die Flüchtenden in der Regel kein Auto haben.Wer entsprechende Angebote machen kann, wird gebeten, sich per E-Mail an helfen@hueckeswagen.de zu wenden. In der E-Mail sollten die Rahmendaten zur Unterkunft (Größe etc.), eine Adresse sowie eine Telefonnummer angegeben werden. Die Verwaltung wird die Anbieter kontaktieren.

Außerdem werden Menschen gesucht, die über gute Sprachkenntnisse im Ukrainischen verfügen und bei der Übesertzung für die Flüchtenden unterstützen können. Auch diese Personen werden gebeten, sich unter helfen@hueckeswagen.de zu melden.

Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass aktuell keine Sachspenden wie Hausrat, Kleidung, Möbel etc. benötigt werden. Wenn diese Dinge in der Zukunft gebraucht werden, wird es einen gesonderten Aufruf dazu geben, den wir auch auf dieser Seite veröffentlichen werden.

Auf dieser Seite werden wir immer aktuell informieren über jede Form der Hilfe, die gebraucht wird, um  Geflüchtete zu unterstützen und zu begleiten.