Chormusik zur Passion mit dem Kammerchor
Festliches Konzert in der Pauluskirche
Konzert zur Passionszeit
in Köln
7 Wochen ohne Lügen
... Weltgebetstag der Frauen am 1. März
Kinderaktionstag am 23. Februar
... am 27. März
mit Highlights
im März und April  
... donnerstags im KIWIE
... im Februar und März
Glaubenskurs "Stufen des Lebens"
... im Februar und März
Mal ehrlich!

7 Wochen ohne Lügen

"Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen" - mit dem Fastenmotto 2019 widmet sich die evangelische Fastenaktion "7 Wochen Ohne" dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. 

Arndt Brummer, der Geschäftsführer der Aktion "7 Wochen Ohne" schreibt dazu:

Fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie "Hat es dir geschmeckt?" oder "Wie sehe ich aus?" dürfe man mit einer Lüge antworten. Das ergab eine Umfrage. Gefälligkeitslügen nennt man das, und meist geht es darum, die gute Stimmung zu halten und eine Konfrontation zu vermeiden.

Was denken Sie darüber? Gilt das achte Gebot unbedingt? Auch dann, wenn ich anderen mit der Wahrheit vielleicht wehtue oder gar schade?

Mit der Fastenaktion "Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen" widmen wir uns dem Umgang mit der Wahrheit. Nicht unbedingt so wie der Journalist, der einmal - als Experiment - 40 Tage lang schonungslos ehrlich war und dabei seine Kollegen beleidigte, seine Frau Verprellte und seinen besten  Freund verriet.

Aber auch wir werden öfter mal die Komfortzone verlassen. Wir wollen gemeinsam danach suchen, was die Wahrheit eigentlich ist und wie wir sie erkennen. Wir werden versuchen, uns selbst nicht zu belügen und mit anderen ehrlich zu sein. Wir sollten auch über Wahrhaftigkeit nachdenken. Und darüber, wann man für die Wahrheit streiten muss.

Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, während der Passions- und Fastenzeit regelmäßig zusammenzukommen und sich in einer Gruppe auszutauschen, sich zu ermutigen und zu stärken, miteinander und füreinander zu beten.

Die Treffen findet statt ab Donnerstag, dem 7. März jeweils donnerstags von 19 bis 20 Uhr im KiWie, Drosselweg 2.

Um Anmeldung bis 15. Februar wird gebeten.

Die Leitung haben Sigrun und Reimund Lenth.

 

 

Termine

... in der Lindenbergstr. 8
... in unserer Gemeinde